zum Inhalt

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage über die Fortzahlung des Entgelts bei Arbeitsverhinderung durch Krankheit (Unglücksfall), Arbeitsunfall oder Berufskrankheit ist das Entgeltfortzahlungsgesetz = EFZG. Die Vorschriften dieses Bundesgesetzes gelten für Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis auf einem privatrechtlichen Vertrag beruht. Ausgenommen vom Geltungsbereich sind Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis dem Angestelltengesetz und dem Landarbeitsgesetz unterliegen.

 

Zurück zur letzten Seite
 
Ditachmair & Partner Beratungsunternehmen
Wien  X  Linz | +43 / (0)732 / 78 42 78 - 0 |