zum Inhalt

Kündigungs- und Entlassungsschutz

Kündigungs- und Entlassungsschutz

Der Kündigungs- und Entlassungsschutz beginnt mit der Bekanntgabe, bei Teilung der Karenz frühestens vier Monate vor Antritt des Karenzteils und endet vier Wochen nach Beendigung der Karenz bzw. nach dem Ende des jeweiligen Karenzteils.

Wird keine Karenz in Anspruch genommen, können Arbeitnehmer bis zum Ablauf von vier Monaten nach der Entbindung rechtswirksam nicht gekündigt werden.

Eine Arbeitgeberkündigung kann während der Karenz nur dann rechtswirksam ausgesprochen werden, wenn vorher die Zustimmung des Gerichts eingeholt wurde.

Nach einer Stilllegung des Betriebes ist eine Zustimmung des Gerichts zur Kündigung nicht erforderlich.

Zurück zur letzten Seite
 
Ditachmair & Partner Beratungsunternehmen
Wien  X  Linz | +43 / (0)732 / 78 42 78 - 0 |