zum Inhalt

Definition Ferialpraktikant

Definition Ferialpraktikant

"Echte" Ferialpraktikanten sind nur solche, bei denen der Lehrplan der Schule bzw. die Studienordnung der Universität die Absolvierung eines Praktikums verpflichtend vorsehen (Pflichtschulpraktikum). Echte Ferialpraktikanten weisen folgende Merkmale auf:

Mangels Arbeitnehmereigenschaft hat der Ferialpraktikant auch keinen Entgeltanspruch. Nach freier Vereinbarung kann ein Taschengeld ausbezahlt werden, was allerdings Auswirkungen in SV-rechtlicher Hinsicht haben kann. Eine weitere Konsequenz der fehlenden Arbeitnehmereigenschaft ist, dass die arbeitsrechtlichen Sonderbestimmungen wie insbesondere das Angestelltengesetz (AngG) sowie das Urlaubsgesetz (UrlG) keine Anwendung finden.

 

Zurück zur letzten Seite
 
Ditachmair & Partner Beratungsunternehmen
Wien  X  Linz | +43 / (0)732 / 78 42 78 - 0 |