zum Inhalt

Urlaubsvereinbarung

Urlaubsvereinbarung

Der Zeitpunkt des Urlaubsantritts ist immer zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer unter Rücksichtnahme auf die Erfordernisse des Betriebes und die Erholungsmöglichkieten des Arbeitnehmers zu vereinbaren, wobei der Urlaub möglichst bis zum Ende des Urlaubsjahres, in dem der Anspruch entstanden ist, verbraucht werden soll. Es bedarf auch während der Kündigungsfrist für einen Urlaubsverbrauch einer Urlaubsvereinbarung iSd § 4 Abs 1 UrlG.  

 

 

Zurück zur letzten Seite
 
Ditachmair & Partner Beratungsunternehmen
Wien  X  Linz | +43 / (0)732 / 78 42 78 - 0 |