zum Inhalt

Visionsentwicklung

Visionsentwicklung

Abenteuer Vision


Das wichtigste Qualitätskriterium einer      

Vision ist, was sie bewirkt.


"Wenn du ein Schiff bauen willst, dann ruf nicht deine Leute und trag ihnen auf, dass sie Holz beschaffen, Werkzeuge vorbereiten, Aufgaben übernehmen sollen ....               
Ruf sie einfach und wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem unendlichen Meer."

(Antoine de Saint-Exupéry)

Bitte Zutreffendes ankreuzen:

   
     
Unsere Vision ist, dass wir ein wichtiges
  führendes
  herausragendes
  Weltklasse-
  aufstrebendes
     
Unternehmen werden, das innovative
  kostengünstige
  spezielle
  diversifizierte
  hochwertige
     
Produkte  
Dienstleistungen  
Produkte und Dienstleistungen  
     
 

bereitstellt, um im sich
rasch verändernden
Bereich der  

 
     
  Informationslösungen
  Unternehmenslösungen
  Konsumentenlösungen
  Finanzlösungen
     
den globalen Markt zu versorgen  
den Shareholder-Value zu erhöhen  
unseren Vertrag mit unseren Interessengruppen zu erfüllen  
unsere Kunden glücklich zu machen.  
     

Sie können sich nun entspannt zurücklehnen - Ihre Unternehmensvision ist erstellt und dokumentiert, und Sie können darangehen zu überlegen, wie Sie sie am besten an Ihre MitarbeiterInnen kommunizieren, um damit ein neues Kapitel Unternehmensgeschichte zu schreiben:

e-mail an alle  
kurze Mitarbeiterversammlung  
lieber gar nicht  

Wenn Sie Variante 3 angekreuzt haben, haben Sie offensichtlich Bedenken  - so wie wir. Kann obiges energetisieren? lautet die Frage, die die Antwort schon vorgibt.


Wie entstehen also Unternehmensvisionen, die Feuer entfachen, mitreissen? - Begleiten Sie uns dazu auf eine spannende Reise:



In einem Visionsworkshop stechen Sie mit uns in See und begeben sich auf eine Entdeckungsreise nach Ihren kühnsten Träumen und Sehnsüchten - es gibt sie, mögen sie auch manchmal gut versteckt sein.
Sie als Crewmitglied dieser "Seefahrt zu den persönlichen Visionen" tauschen mit den anderen Besatzungsmitgliedern Ihre Entdeckungen aus und entwerfen schließlich ein gemeinsames Zukunftsbild des Unternehmens, das die persönlichen Träume jedes Crewmitgliedes berücksichtigt.


Der Unterschied liegt in der Wirkung



Diese Unternehmens-Vision ist kraftvoll und energetisierend, denn sie integriert Selbstverständnis, Träume und Werte aller an der Visions-Expedition Beteiligten.

"Eine nützliche Metapher ist das Hologramm.... wenn Sie ein Hologramm teilen, zeigt jedes Teil weiterhin das ganze Bild, gleichgültig wie klein die Teile werden. Auch wenn eine Gruppe von Menschen eine gemeinsame Vision für eine Organisation hat, behält jede Person ihr eigenes Bild vom idealen Zustand der Organisation.... Wenn Sie die Teile des Hologramms zusammenfügen, verändert sich das Bild des Ganzen nicht grundlegend. Schließlich war es in jedem Teil enthalten. das Bild wird vielmehr intensiver, lebendiger".

Vgl. P. Senge, Die fünfte Disziplin, Stuttgart 1996

Eine auf diese Weise entstandene Vision ist auch leicht kommunizierbar, weil Sie wirklich daran glauben, und wird deshalb anstelle eines laschen "OK" auch wirkliches Engagement bei Ihren MitarbeiterInnen  bewirken.

Schließlich wird sie die Beziehung der Menschen zum Unternehmen verändern. Es wird zu "unserem Unternehmen", weil nur eine gemeinsame Vision Identität stiftet.


Die "ExpeditionsteilnehmerInnen"


Manager, Visionäre, Führungskräfte und Entdecker aus Ihrem Unternehmen, gemeinsam mit Navigatoren von Ditachmair & Partner.

Die Route




Vorbereitung und Anheuern der Crew


             Aufbruch zu den Ufern Ihrer persönlichen Visionen


Weiterfahrt zur Insel der gemeinsamen Unternehmensvision



                       Entwurf einer Seekarte für Ihr Unternehmens-
                            schiff zur Umsetzung seiner Vision

Die Organisation


Anzahl Besatzung: 7 – 15
Reisedauer: 2 Tage
Navigatoren: 2
Seminarort: extern; nach Vereinbarung

Die nächsten Etappen



Die Rolle der Visionsträger und deren Verantwortung



                                         Das Spürbar- und Erlebbar-Machen
                                         dieses Zukunftsbildes im gesamten Unternehmen



                              Das Übersetzen der Vision in Strategien, Prozesse  
                              und Strukturen.



Berater:


Peter Mack und Ing. Kurt Essler

 
Ditachmair & Partner Beratungsunternehmen
Wien  X  Linz | +43 / (0)732 / 78 42 78 - 0 |