zum Inhalt

Stressprävention

Stressprävention

Stress ist eine unangenehme Spannungssituation. Stress entsteht, wenn die Anforderungen (Stressfaktoren) an den Menschen hoch sind und die Bewältigungsmöglichkeiten (Ressourcen) für diese Stressfaktoren nicht ausreichen. Stress hat negative Auswirkungen auf die Gedanken, die Gefühle, das Verhalten und auf den Körper. Stress vermindert die Produktivität von Menschen.

Diese Initiative dient der nachhaltigen Stressprävention auf den relevanten Dimensionen Individuum, Teamarbeit und Arbeitsbedingungen


Zielgruppe


Vorgesetzte und  Arbeitsteams,  die
  1. sich wirksam gegen psychische Belastungen schützen möchten
  2. Know-how über stressfördernde Zusammenhänge gewinnen wollen
  3. Einen Prozess zur nachhaltigen Stress-Prävention starten wollen


Themenblöcke

 

A) INTERVIEW VORGESETZTER
Auftragsklärung, Problemeingrenzung, Belastungsfaktoren identifizieren, Erwartungen an den Prozess, Zielbilder definieren

B) SELBSTKOMPETENZ  
 
Entspannungstechniken kennen lernen
Grenzen der Belastbarkeit
Lösungsstrategien zur Work-life-Balance

C) TEAMKOMPETENZ
Wertvorstellungen und Normen des Teams zu Berufsbild und Leistungsansprüchen
Was bedeutet für das Team  gute Zusammenarbeit?
Belastungsfaktoren der Zusammenarbeit identifizieren
Lösungsstrategien zur Verbesserung der Zusammenarbeit

D) STRUKTURELLE RAHMENBEDINGUNGEN
Identifikation beeinträchtigender Arbeitsbedingungen
Identifikation Keyplayers: Wo braucht das Team das Mitwirken anderer?
Lösungsstrategien

E) PRÄSENTATION DER ERGEBNISSE
Eingeladen werden Vorgesetzte und Personen die zur Problemlösung auf struktureller Ebene beitragen können Maßnahmensetzung zur Verbesserung planen und Verantwortliche festlegen


RESSOURCEN
Interview-Vorgesetzter
Teamarbeit                       
Präsentation                                   
Gesamtaufwand:    1 2/3 Trainertage

 

Berater

Joe Seiwald

 
Ditachmair & Partner Beratungsunternehmen
Wien  X  Linz | +43 / (0)732 / 78 42 78 - 0 |